Werbemittel (Artikelserie)

Veredelung von Werbemitteln / Drucktechniken

10 April 2013

Es gibt viele verschiedene Drucktechniken. Für die Bedruckung von Werbemitteln spielen vor allem der Tampondruck und der Siebdruck eine wichtige Rolle. Der Tampondruck ist ein indirektes Tiefdruckverfahren  bei dem die Farbe durch einen flexiblen Tampon von der Druckform auf den zu bedruckenden Artikel übertragen wird. Die Farbe wird so aufgetragen, dass sich nur in den Vertiefungen Farbe befindet. Danach wird der Tampon perfekt der Form des zu bedruckenden Artikels angepasst und nach Abziehen des Tampons ist das gewünschte Logo aufgedruckt. Eine andere Drucktechnik ist der Siebdruck. Bei dieser wird die Farbe mithilfe eines Schiebers, auch Gummirakel genannt, durch ein Feinmaschiges Gewebe auf den zu bedruckenden Artikel gedrückt. Zwischen dem feinen Gewebe gibt es eine Schablone, welche die Auftragung von Farbe an ungewünschten Stellen verhindert. Ein Vorteil vom Siebdruck ist, dass durch verschiedene Dichten des Gewebes die Farbintensität verändert werden kann. Der Siebdruck macht es möglich viele verschiedene Materialien zu bedrucken, sowohl flache wie auch geformte. Der einzige Nachteil, den diese Drucktechnik mit sich bringt ist die relativ geringe Druckgeschwindigkeit.

Was sind Streuartikel

20 März 2013

Als Streuartikel werden kleine und günstige Gadgets bezeichnet, welche pro Stück unter 5€ kosten und in einer großen Anzahl hergestellt werden. Sie werden kostenlos an Kunden oder Geschäftspartner abgegeben und kommen in Form von Süßigkeiten, Kugelschreibern oder Flaschenöffnern vor. Sie sind Werbemittel mit denen kostengünstig und effektiv der Firmenname und sein Logo bekannt gemacht werden kann. Dazu wird der Artikel mit dem Firmenlogo oder einem Schriftzug, der auf die Firma hinweist, bedruckt, graviert oder bestickt. Dazu muss der Streuartikel eine möglichst breite Seite haben, auf der die wichtigsten Informationen Platz finden. Sie werden häufig in Fußgängerzonen oder auf Messen an potenzielle Käufer oder Firmeninteressenten verteilt. Die Firma will dadurch dem Kunden in Erinnerung bleiben. Streuartikel helfen häufig bei einem Rücklauf der Kunden. Diese Eigenschaften lassen darauf schließen, dass Streuartikel auch in Zukunft wichtige Marketinginstrumente bleiben und für Werbemaßnahmen verwendet werden.

Werbemittel Trends 2013

20 März 2013

Da Ostern vor der Türe steht bieten sich Werbegeschenke in Form von Eiern oder Hasen an. Hierzu gibt es zum Beispiel Schokoosterhasen, oder Uhren in Ei- Form. Es kann auch Schokolade bedruckt werden. So sieht der Kunde, bevor er in den ausgepackten Schokohasen beißt, das Firmenlogo, welches auf die Schokolade gedruckt wurde. Für den Sommer, der schon bald ansteht sind Flip- Flops mit Aufdrucken auf der Sohlenseite sehr beliebt. Außerdem könnten Shirts und Polos sehr beliebt werden, da man auf die Rückseite ein Logo drucken kann. Shirts sind Alltagsgegenstände, weshalb sie oft getragen werden und somit schnell für Erfolg sorgen. Sehr beliebte Werbemittel sind außerdem bedruckte Kugelschreiber und USB- Sticks. Diese werden in jedem Büro benötigt, und häufig eingesetzt. Dadurch versprechen sie eine hohe Erfolgschance. Es ist außerdem interessant Strandhandtücher mit einem ansprechenden Logo zu versehen, und dies als Werbemittel zu nutzen. Am Badesee oder im Freibad wird das Handtuch auf der Wiese ausgebreitet und alle Badegäste, die daran vorbeigehen sehen das Logo und man prägt es sich leicht ein.

Werbemittel FullService in München

14 April 2012

Werbemittel, Werbeartikel, Werbegeschenke

Profitieren Sie von über 11 Jahren Erfahrung mit Werbemitteln in unserem Unternehmensverbund.

Unsere Leistungen:

  • Entwicklung individueller, maßgeschneiderter Werbemittellösungen
  • Druck und Stick aus einer Hand
  • Werbemittel, Werbetextilien
  • Lagerung, Logistik, Konfektion und Distribution

Fordern Sie uns heraus!

Nehmen Sie noch heute unkompliziert per Email Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich überraschen:

Werbemittelanfrage per Email